Dienstag, 16. Juni 2015

Getestet: PuzzleHood mit Verlosung

Zu Werbezwecken hat mir Anke von buntspechte.net ihr E-Book "PuzzleHood" zur Verfügung gestellt.
Ich habe ihn in Gr. 158 als WeavePuzzle für meinen fast Teenie genäht. Was Kleidung angeht, ist er nicht besonders wählerisch. Er zieht halt an, was im Schrank oben liegt. Richtig "coole" Klamotten sind da noch nicht bei. Komisch, für das Tochterkind ist fast alles selbst genäht... Naja, ich finde es aber auch schwierig, für Teenie-Jungs coole Stoffe zu finden. Der Sweat Bielefeld hingegen, ist da der absolute Hammer! Seht selbst:






Ich mag den Schnitt. Obwohl ich gestehen muss, dass ich beim Nähen ein paar Probleme hatte. Es lag aber nicht am Schnitt. Das untere Karierte Teil hatte ich falsch zugeschnitten. Sowas passiert, wenn man den Schnitt nicht beschriftet, sehr ärgerlich.
Ich habe diesmal alle Teile Links auf Links zusammen genäht und dann die Nähte außen festgesteppt.

Der Schnitt bietet viele verschiedene Varianten:
Ihr habt die Möglichkeit aus 4 verschiedenen VorderTeilen zu wählen.
3x unisex, 1x Girlie
Desweitern könnt ihr dem PuzzleHood Schatzkammern in Form von versteckten Taschen verpassen und anstatt einer Kapuze kann auch ein Halswärmer genäht werden!

Man könnte das Vorderteil sogar ohne Teilungsnähte nähen.
Wenn euch der Schnitt gefällt, habe ich eine gute Nachricht für euch:

Ich verlose das E-Book einmal. Was ihr dafür tun müsst?
- Kommentiert den Beitrag und gebt bei Anonym eine E-Mail-Adresse an.
– Mit der Teilnahme erklärt der Teilnehmer sich damit einverstanden, dass im Falle eines Gewinns sein Name öffentlich hier bekanntgegeben wird.
– Wenn sich die Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach der Gewinnerbekanntgabe melden, verfällt der Anspruch auf den Gewinn – dieser wird dann neu vergeben. das Gewinnspiel Endet am Donnerstag 18.06.2015 um 23.59 Uhr.
– Teilnahme ab 18 Jahren.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!


Und wenn ihr nicht selber nähen wollt, könnt ihr ihn in meinem Shop erwerben.

Schönen Tag noch
Nadja

Verlinkt:
WinMe, Link your stuff

Kommentare:

  1. Na dann spring ich doch gleich mal ins Lostöpfchen... mein Großer reicht mir nämlich auch schon bis zum Kinn :-) LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja,
    ich gebe dir absolut Recht! Es ist sehr schwer, einen fast-Teenie-Jungen zu benähen und auch noch geeignete Stoffe zu finden. Dafür ist dein Pulli super gelungen und ich wünsche dir, dass dein Sohn ihn gerne und oft trägt.
    Von dem Schnitt hatte ich zuvor noch gar nichts gelesen oder gehört. Daher würde ich mich freuen, wenn ich ihn gewinnen würde.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen