Montag, 19. Januar 2015

Karneval sew along 2015

Etwas verspätet möchte ich nun doch mit machen. Mein Sohn hat noch sein Kostüm vom letzten Jahr, ein gekauftes, aus Zeitmangel. Fasching kommt hier immer so plötzlich. Und ich dachte mir, so, mit anderen Bloggern zusammen, bekomme ich es dieses Jahr hin.
Ich dachte, ich mach meiner Tochter ein Prinzessinnen-Kleid, mit Krönchen und allem.
Aber das Prinzesschen wäre lieber Lillifee... Gut, das ist auch eine Prinzessin, aber eben auch eine Fee. Und die braucht Flügel und Glitzer und Krönchen und Zauberstab und...

Problem ist: Die hat so viele verschiedene Kleider, das sich mein Töchterchen nicht entscheiden kann, welches sie möchte. *hach* Wäre ja auch zu schön gewesen.
Ich hab jetzt aber einen schönen Aprikotfarbenen Satin gefunden. Die Teile gehörte mal zu so einem Tagesdecken Set. Ihr wisst schon, dieser kitschige Kram mit Tagesdecke, Kissenbezügen, Vorhängen und Über-Schrank-Gardine. Ich denke, daraus mache ich das Kleid:

Der Rock soll richtig Voluminös werden und 2-lagig. Evtl. mit Reifrock? Da bin ich mir aber noch nicht sicher. Aus dem Weißen Gardinenstoff wird der Unterrock.
 Die Kissenhülle könnte eine Handtasche werden, oder?
 Farblich passenden Organza hab ich auch noch gefunden.

Den Schnitt habe ich schon bestellt: Mc Call's Schnittmuster 5731
Einmal für Kids und einmal für Frauen.
Das Kinderkleid wird vermutlich nicht annähernd dem Schnitt ähneln, hinterher, aber das ist egal. Hauptsache, ich muss jetzt nicht noch einen Schnitt erstellen. Abgewandelt ist ja schnell.

Was jetzt noch fehlt, ist Glitzer. Und eine Idee, wie ich die Flügel mache. Ob ich einfach eine Sprühdose mit Glitter kaufe und das fertige Werk einsprühe?

Nagut, soweit bin ich also. Und ihr so?
LG
Nadja

Verlinkt bei Kid´s Karneval sew along 2015 bei nEmadA 
                   Kostüm Sew Along

Kommentare:

  1. Der Stoff hat was, ich bin so gespannt was du daraus zauberst. Die Ideen dazu find ich schonmal gut und mit dem Schnitt hatte ich vor längerem auch schon geliebäugelt.
    Ich habe ein Feen Schnittmuster da werden die Flügel mit Draht gebogen und dann aus Organza dazugenäht. Manche machen das glaub auch mit Strumpfhosen. Ich habs aber leider immer noch nicht ausprobiert.
    Und Glitzer geht natürlich immer =).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Flügel machen mir die größten Sorgen, hab zwar schon ein paar Anleitungen gesehen, aber ob ich das so hinbekomme, weiß ich nicht. Bin also für Tipps sehr dankbar.
      LG Nadja

      Löschen
  2. Ja, die Flügel kann man gut aus Draht biegen und mit einer feinen Strumpfhose bespannen.
    Sooo wird die Tagesdecke ja nochmal richtig toll!! War sie also doch zu etwas gut ;)
    Liee Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind die Vorhänge, die passende Tagesdecke hab ich leider nicht dazu bekommen. Meine Schwiegermutter hatte mir die vor einiger Zeit mal gegeben, damit ich was daraus nähe. Jetzt weiß ich auch endlich, was.
      LG
      Nadja

      Löschen
  3. Ui da hast du dir einiges vorgenommen! Ich bin auf dein Werk gespannt! Die Idee aus den alten Vorhängen und so das Kleid zu nähen finde ich sehr schön.
    Ich habe mal gelesen das man Flügel aus Kleider(bügel)draht machen kann ... bin gespannt wie du sie machst.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Idee, aus alten Vorhängen ein Kleid zu nähen hab ich aus "Vom Winde verweht" :-)
      Für die Flügel hab ich mittlerweile eine Idee. Bin mal gespannt, ob das so klappt.
      LG
      Nadja

      Löschen
  4. Spannender Stoff! Perfekt wäre da wirklich ein Prinzessinnen-Kostüm geworden, aber du zauberst da bestimmt auch ein schickes Lillifee-Kleid draus :)

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Danke. Im Prinzip ist es ja dann ein Prinzessinnen-Kleid. Nur kommen eben noch flügel dazu.
    LG
    Nadja

    AntwortenLöschen